chekh-OFF players Berlin - Startseite          MIXED UP Preisträger 2014
english version            Über uns     Aktuelle Inszenierung     Stücke     Ensemble     Partner     Kontakt
[ AKTUELLE BROSCHÜRE ]      
Ensemble  Soheil Boroumand

Soheil Boroumand geboren 1985 in Neuwied am Rhein. Seine ersten Theatererfahrungen machte er mit 12 Jahren am Theater in der Vorburg (Burg Namedy) unter der Leitung von Dominique Caillat in dem vielfach ausgezeichneten Stück „Leb wohl, Schmetterling”, welches u.a. den Jugendkulturpreis Rheinland-Pfalz erhielt und auf dem „Nine Gates International Festival of Jewish Culture Prague” lief. Weitere Erfahrungen folgten am Jugendtheater Köln und an der Jungen Bühne Bonn. Von 2009-2012 absolvierte er eine Schauspielausbildung am „Michael Tschechow Studio Berlin”. Während der Schauspielausbildung engagierte er sich in verschiedensten Projekten in der Freien Berliner Theaterszene, u.a. mit „Ein Fleischstück” unter der Regie von Maryvonne Riedelsheimer (KunstWerk Potsdam, Berliner Lesefest) und dem selbstgeschriebenen Monolog „Blinder Fleck” am Hebbel am Ufer (HAU3) unter der Regie von Beatrice Scharmann (Chekh-Off-Players). Außerdem wirkte er in verschiedenen Kurzfilmen mit und ist Songwriter und Sänger des Musikkollektivs „Casca D'or”.
Seit August 2012 ist Soheil Boroumand festes Ensemblemitglied am Theater Naumburg.
Im Juli 2013 gründete er mit sieben weiteren Künstler_innen das [na??n] theatercoLaborativ in Leipzig-Lindenau.